Einleitung

Die Akzeptanz der Stakeholder ist eine wesentliche Voraussetzung für den nachhaltigen Unternehmenserfolg des DB-Konzerns. Wir pflegen daher einen offenen und partnerschaftlichen Austausch mit allen Stakeholdergruppen und nehmen deren Anliegen ernst.

Im Berichtsjahr haben wir die erste umfassende Stakeholderbefragung mit mehreren Tausend Teilnehmern durchgeführt. Die Ergebnisse waren Grundlage für eine systematische Wesentlichkeitsanalyse und gaben gleichzeitig Anstoß für zahlreiche konstruktive Folgegespräche. Dabei haben wir weiterhin auf eine große Bandbreite an Dialogformaten und -plattformen gesetzt. Von besonderer Bedeutung war der dritte DB Nachhaltigkeitstag, auf dem Vertreter aller Stakeholdergruppen mit dem Top-Management des DB-Konzerns zusammenkamen. Dort wurden die Ziele und Leistungen des DB-Konzerns in den Dimensionen Profitabler Marktführer, Top-Arbeitgeber und Umwelt-Vorreiter kritisch gewürdigt und die Ergebnisse der Wesentlichkeitsanalyse genutzt, um Impulse für die weitere Umsetzung der Strategie DB2020 zu geben.

Stakeholdergruppen des DB-Konzerns

nach oben