Rüdiger Grube
Dr. Rüdiger Grube, Vorsitzender des Vorstands

Wir stehen vor dem grössten Umbruch
seit der Bahnreform und müssen
uns auf die veränderte Lebensrealität
der Menschen einstellen.

Auf dem Weg in
die digitale Zukunft

Aktionsplan Digitalisierung

Die digitale Revolution findet in unseren Märkten im Mobilitäts- und Logistiksektor statt, aber auch in der Infrastruktur. Die Bedürfnisse der Kunden verändern sich. Der Wettbewerbsdruck nimmt zu. Schon jetzt nehmen die Informations- und Kommunikationstechnologien starken Einfluss auf den Personen- und Güterverkehr. Sie werden neben unseren Produkten auch unsere Geschäftsmodelle und unsere Arbeitsweise revolutionieren. Mobilität 4.0, Infrastruktur 4.0, Logistik 4.0 und Arbeitswelt 4.0: Mit diesen vier Initiativen gestalten wir im DB-Konzern die digitale Zukunft. Dazu arbeiten wir an einer innovationsfreundlichen Kultur, denn im digitalen Wandel liegen für uns große Chancen!

Weiterführende Informationen

4.0

Industrie 4.0: Das
»Internet der Dinge« be-
inhaltet die Verknüpfung
von realer und
virtueller Welt.

Bei der Digitalisierung
sind alle Bereiche des
DB-Konzerns gefordert.
Wir verstehen den
»Umbruch« als einen
»Aufbruch«.

Digitalisierung ist nicht
einfach ein Trend, es ist die vierte
industrielle Revolution. Für uns wird
es immer wichtiger, unsere Produkte
zu digitalisieren und in Echtzeit an
Kundenbedürfnisse anzupassen.
Digitalisierung bietet für uns die
große Chance, Kunden langfristig
zu binden und neue Zielgruppen
anzusprechen.

Die Digitalisierung erfordert Innovationen und damit neue Denkmuster, eine bessere Vernetzung und Zusammenarbeit mit schnellen Entscheidungen. In unserem Kerngeschäft ist die digitale Welt bereits Teil des Alltags. Der öffentliche Mobilitätsmix – Zug, Bus, Carsharing, Mietfahrrad – bietet heute das, was vor Kurzem nur dem eigenen Pkw zugesprochen wurde: Freiheit und Flexibilität. Digitalisierung eröffnet neue Perspektiven für alle Kunden und Mitarbeiter, für die Umwelt und damit für den nachhaltigen Unternehmenserfolg des DB-Konzerns im Sinne unserer Strategie DB 2020.

Internetzugang sowie
umfassende Reiseinformationen
werden für die Kunden bei der
Auswahl des Verkehrsmittels immer
wichtiger. Auch im Transport- und
Logistikgeschäft müssen wir die
Kundenschnittstelle weiter
digitalisieren. Deswegen werden wir
unsere digitalen Angebote immer
weiter stärken. Big Data ist bei
uns längst Realität.

2020

wird die Hälfte
der Weltbevölkerung
auf mobile Daten
zugreifen.

Die Digitalisierung erfordert Innovationen und damit neue Denkmuster, eine bessere Vernetzung und Zusammenarbeit mit schnellen Entscheidungen. In unserem Kern­geschäft ist die digitale Welt bereits Teil des Alltags. Der öffentliche Mobilitätsmix – Zug, Bus, Carsharing, Mietfahrrad – bietet heute das, was vor Kurzem nur dem eigenen Pkw zugesprochen wurde: Freiheit und Flexibilität. Digitalisierung eröffnet neue Perspektiven für alle Kunden und Mitarbeiter, für die Umwelt und damit für den nachhaltigen Unternehmenserfolg des DB-Konzerns im Sinne unserer Strategie DB 2020.

nach oben