Verkehrsverträge in Deutschland

1) Rundungsdifferenzen möglich.

2) Verschiedene Betriebsstufen.

3) Vertragsanpassung.

4) Mit Option.

5) Rückwirkend im EU-Amtsblatt veröffentlicht.

 

Laufzeit Umfang
in Mio. Zugkm

ABGESCHLOSSENE 
VERKEHRSVERTRÄGE

(SCHIENE) 2014 

p. a.

insge-
samt 1)

D-Netz Allgäu 2)

12/2017/18–
12/2029

6,9

77,0

RE1, 4, 5, 6, 11, RB33 (NRW)

3,5–6 Jahre

16,1

73,6

Linienstern Mühldorf (SOB) 2)

1/2017–12/2024

6,8

56,8

Main-Neckar-Ried

12/2017–12/2032

3,3

50,0

Schwarzwaldbahn 3)

12/2014–12/2026

3,3

39,6

Nordwestbrandenburg 4)

12/2016–12/2028

2,4

28,9

Überbrückung RE6/RE5 2014 5)

12/2013–12/2014

1,5

1,5

U 28 (Nationalparkbahn)

7/2014–12/2019

0,2

0,9

Insgesamt 1)

40,5 328,4

Im SPNV in Deutschland wurden von den Bestellerorganisationen im Berichtsjahr 22 Vergabeverfahren abgeschlossen (im Vorjahr: 35). Insgesamt wurden 63 Mio. Zugkilometer (Zugkm) vergeben (im Vorjahr: 108 Mio. Zugkm). Von den im Berichtsjahr vergebenen Zugkilometern wurden 64% (im Vorjahr: 86%) vorher von Unternehmen des DB-Konzerns erbracht.

Wir konnten 8 Verfahren (im Vorjahr: 21 Verfahren) beziehungsweise 64% der vergebenen Zugkilometer gewinnen (im Vorjahr: 75%).

1) Rundungsdifferenzen möglich.
 

 

Laufzeit

Umfang
in Mio. Buskm

ABGESCHLOSSENE VERKEHRS-
VERTRÄGE (BUS) 2014

p. a.

insge-
samt 1)

traffiQ Frankfurt-Höchst

12/2014–12/2022

3,9

31,2

VBB Spree-Neiße Ost

1/2015–12/2024

3,5

34,4

NPH Paderborner Hochfläche
(LB 6)

06/2015–06/2021

1,6

9,6

BFG-Verkehre (Lose 1, 3)

9/2014–9/2016

1,3

2,7

RMV Darmstadt-Dieburg

12/2015–12/2023

1,2

9,5

RTK Aar/Hühnerkirche (Los 2)

12/2014–12/2022

1,1

8,7

VRN Zweibrücken Umland

6/2014–5/2022

1,0

7,8

BFG-Verkehre (Lose 2, 4)

9/2014–9/2015

0,8

0,8

Sonstige

1–10 Jahre

7,5

49,9

Insgesamt 1)

21,8

154,4

Im Busverkehr wurde in Deutschland im Berichtsjahr ein Volumen von 68 Mio. Nutzwagenkilometern (Nkm) (im Vorjahr: 57 Mio. Nkm) in 115 Verfahren (im Vorjahr: 106 Verfahren) vergeben. Von den neu vergebenen Nutzwagenkilometern wurden 30% (im Vorjahr: 33%) vorher von Unternehmen des DB-Konzerns erbracht.

Im Berichtsjahr haben wir an 86 Ausschreibungen (im Vorjahr: 78 Ausschreibungen) mit einem Volumen von 53 Mio. Nkm (im Vorjahr: 46 Mio. Nkm) teilgenommen. Bei den Vergabeverfahren, an denen wir teilgenommen haben, konnten wir eine Gewinnquote von 42% (im Vorjahr: 36%) erzielen.

nach oben