Luftreinhaltung

Verringerung des Schadstoffausstoßes

EN26Wir arbeiten stetig daran, die Emissionen unserer Fahrzeugflotte zu verringern. Durch den Einsatz moderner Fahrzeuge gehen die Stickoxide und die Partikelemissionen im Schienenverkehr kontinuierlich zurück. Zwischen 1990 und 2014 haben wir im Schienenverkehr in Deutschland den Stickoxidausstoß um insgesamt 78% senken können, die Partikelemissionen um 89%. Einen wesentlichen Beitrag hierzu leistet die hohe Elektrifizierungsquote unseres Streckennetzes, da keine Luftschadstoffemissionen am Fahrzeug selbst anfallen, sondern ausschließlich bei der Erzeugung des Fahrstroms, wo moderne Filtertechnik den Emissionsausstoß minimiert. Für eine Verminderung der Schadstoffbelastung durch die Energieerzeugung sorgen wir mit einem steigenden Anteil erneuerbarer Energien am Bahnstrommix. Zudem erfüllen unsere Schienen- und Straßenfahrzeuge hohe Euro-Normen und sorgen so für einen niedrigeren Schadstoffausstoß. 

Weiterführende Informationen 

nach oben