Maßnahmen im Bereich Kunde und Qualität

PR5Im Berichtsjahr haben wir DB-konzernweit zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit und Qualität angestoßen.
Als Reaktion auf die hohe Anzahl von verzögerten Fahrzeugauslieferungen und Mängeln an Neufahrzeugen im Regional- und Fernverkehr wurde das Projekt Qualitätspartnerschaft ins Leben gerufen. Das Projekt soll den Grundstein für eine neue technische Zusammenarbeit zwischen dem DB-Konzern und der Bahnindustrie mit einem Fokus auf der Qualitätssicherung legen. Die hohen technischen Ansprüche des DB-Konzerns und der Bahnindustrie sollen durch dieses Projekt bereits in der Entwicklungsphase von Neufahrzeugen in Einklang gebracht werden, um das bestmögliche technische Ergebnis für das System Bahn und seine Kunden zu erreichen.
Weitere Maßnahmen mit Einfluss auf Kundenzufriedenheit, Qualität und Image im Berichtsjahr werden im Kapitel Entwicklung der Geschäftsfelder dargestellt, eine Übersicht der für 2015 geplanten Maßnahmen im Kapitel Prognosebericht.

Kunden- und Qualitätsinitiative fortgeführt

Der Fokus unserer Kunden- und Qualitätsinitiative liegt auf der Verbesserung der Pünktlichkeit im Personen- und Güterverkehr als wesentlicher Bestandteil unseres Leistungsversprechens und damit als ein wichtiger Pfeiler zur Erreichung unserer Ziele in der Stoßrichtung Kunde und Qualität. Die Herausforderungen einer Verbesserung unserer Pünktlichkeitswerte liegen insbesondere in einem steigenden Bau- und Instandhaltungsvolumen der Schieneninfrastruktur bei gleichzeitig zunehmender Verkehrsnachfrage auf dem deutschen Schienennetz.

  • Bei DB Bahn Fernverkehr konnte die Verfügbarkeit der ICE-Flotte erhöht, die Quote für die abweichende Wagenorientierung gesenkt sowie die Planmäßigkeit zu Beginn des Zuglaufs stabilisiert werden.
  • Bei DB Bahn Regio wurde ein im Vorjahr entwickeltes und erprobtes Konzept zur Steigerung der Pünktlichkeit im Schienenverkehr deutschlandweit erfolgreich umgesetzt.
  • [F4«3/9» DB Schenker Rail hat die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Erhöhung der Betriebsstabilität erfolgreich fortgesetzt. F4«3/9»]
  • [F3«4/11» DB Netze Fahrweg konnte weitere Optimierungen im Bauplanungsprozess erreichen und so mit dazu beitragen, die Pünktlichkeit 2014 im Personen- und im Güterverkehr im Vergleich zum Vorjahr zu verbessern. F3«4/11»]

Neben den Aktivitäten zur Pünktlichkeitsverbesserung hat die Kunden- und Qualitätsinitiative, wie bereits in den Vorjahren, die Vorbereitung der Maßnahmen für den Winter 2014/2015 unterstützt. Zudem stellt sie weiterhin die zentrale Austauschplattform für das DB-konzernweite Verbesserungsmanagement dar.

Zusammenarbeit mit dem Kundenbeirat

Die Zusammenarbeit mit dem Kundenbeirat haben wir auch im Berichtsjahr fortgeführt.

nach oben