Verschuldungskennzahlen

Tilgungsdeckung leicht verbessert

 

 

Veränderung
TILGUNGSDECKUNG  [IN MIO. €]20142013

absolut

%

EBITDA bereinigt

5.110

5.139

–29

–0,6

+ Operativer Zinssaldo

–824

–842

+18

–2,1

Operativer Cashflow

4.286

4.297

–11

–0,3

Netto-Finanzschulden per 31.12.

16.212

16.362

–150

–0,9

+ Barwert Operate Leases per 31.12.

4.336

4.646

–310

–6,7

÷ Adjustierte Netto-Finanzschulden per 31.12.

20.548

21.008

–460

–2,2

Tilgungsdeckung in %

20,9

20,5

Die Tilgungsdeckung lag per 31. Dezember 2014 über dem Vorjahreswert. Dies geht bei nahezu unverändertem operativen Cashflow auf eine Reduzierung der adjustierten Netto-Finanzschulden zurück, die aus einem rückläufigen Barwert Operate Lease und geringeren Netto-Finanzschulden resultiert.

Gearing leicht verschlechtert

 

 

Veränderung

GEARING PER 31.12. 
[IN MIO. € BZW. %]
20142013

absolut

%

Finanzschulden

20.334

19.313

+1.021

+5,3

– Flüssige Mittel und
Finanzforderungen

–4.122

–2.951

–1.171

+39,7

Netto-Finanzschulden

16.212

16.362

–150

–0,9

÷ Eigenkapital

14.525

14.912

–387

–2,6

Gearing in %

112

110

Das Gearing hat sich im Berichtsjahr leicht verschlechtert und liegt weiterhin geringfügig über dem Zielwert von 100%. Der Rückgang des Eigenkapitals konnte dabei nicht vollständig durch die Verringerung der Netto-Finanzschulden kompensiert werden. 

Netto-Finanzschulden/ EBITDA stabil

 

 

Veränderung

NETTO-FINANZSCHULDEN/EBITDA 

[IN MIO. €]

20142013

absolut

%

Netto-Finanzschulden per 31.12.

16.212

16.362

–150

–0,9

÷ EBITDA bereinigt

5.110

5.139

–29

–0,6

Netto-Finanzschulden/EBITDA
(Multiplikator)

3,2

3,2

Die Kennzahl Netto-Finanzschulden/EBITDA blieb im Berichtsjahr auf Vorjahresniveau, da sich Netto-Finanzschulden und bereinigtes EBITDA nahezu proportional verringerten.

nach oben