Konzernstrategie DB2020

Mit der Strategie DB2020 hat der DB-Konzern einen rahmengebenden Ansatz, der die Dimensionen Ökonomie, Soziales und Ökologie miteinander in Einklang bringt, um nachhaltigen Unternehmenserfolg und gesellschaftliche Akzeptanz sicherzustellen. Zur Erreichung unserer Vision, das weltweit führende Mobilitäts- und Logistikunternehmen zu werden, haben wir uns für alle drei Dimensionen ambitionierte Ziele gesetzt: Wir wollen profitabler Marktführer mit Schwerpunkt auf Kunde und Qualität, Top-Arbeitgeber und Umwelt-Vorreiter werden. Zur inhaltlichen Konkretisierung und Umsetzungsbegleitung haben wir ein integriertes Zielsystem entwickelt. Zwölf Top-Ziele entlang der vier Stoßrichtungen stellen eine ausgewogene Abbildung der nachhaltigen Strategie sicher.

Das Zielsystem ist DB-konzernweit gültig und berücksichtigt die jeweiligen geschäftsfeldspezifischen Besonderheiten. Darüber hinaus soll das Zielsystem eine Ableitung von Maßnahmen auf Basis konkreter Ziele ermöglichen, Zielkonflikte im Hinblick auf den von uns angestrebten Einklang der Dimensionen Ökonomie, Soziales und Ökologie aufzeigen und über ein regelmäßiges unterjähriges Monitoring den Umsetzungsfortschritt der Strategie DB2020 abbilden.

Im jährlichen Strategischen Management Prozess (SMP) haben die Geschäftsfelder die Strategie DB2020 für sich übersetzt. Die Strategie DB2020 ist mit den korrespondierenden Zielen und daraus abgeleiteten Programmen und Maßnahmen in der mittelfristigen Planung hinterlegt. Für die Jahresabschlussvergütung aller Führungskräfte und außertariflichen Mitarbeiter werden seit 2013 Ziele aus allen vier strategischen Stoßrichtungen berücksichtigt.

Die Kommunikation zur Strategie DB2020 führen wir konsequent fort, um die erforderliche Transparenz und Einbindung aller relevanten Stakeholder sicherzustellen. Besonders entscheidend für den Umsetzungserfolg ist die Verzahnung der Themen Strategie, Führung und Kultur.

[F5«2/7» Ein übergreifend herausgehobenes strategisches Handlungsfeld stellt die Digitalisierung dar, unter deren Einfluss wir grundlegende Veränderungen unserer Märkte, der Wettbewerber und der Bedürfnisse unserer Kunden feststellen. Sie stellt eine enorme Herausforderung für uns dar, bietet aber gleichzeitig die Chance, neue Zielgruppen anzusprechen, unsere Effizienz zu erhöhen, die Qualität zu verbessern und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Daher haben wir DB-konzernübergreifend Initiativen wie Mobilität 4.0, Logistik 4.0 und Infrastruktur 4.0 gestartet, um unsere Produkte, Leistungen und Prozesse optimal in das digitale Zeitalter zu überführen. F5«2/7»]

Vision und Ziele

nach oben