Künftige Ausrichtung des DB-Konzerns

Künftige Geschäftspolitik

Wir wollen im Geschäftsjahr 2015 unsere Marktpositionen behaupten und in unseren Geschäftsfeldern organisch weiter wachsen. Mit unserer Strategie DB2020 haben wir die Stoßrichtungen für die nächsten Jahre definiert, die wir konsequent verfolgen. Im Geschäftsjahr 2015 beabsichtigen wir keine grundlegende Änderung unserer Geschäftspolitik.

Künftige strategische Ausrichtung

Unsere Strategie richten wir unverändert an den langfristigen Trends unserer Märkte aus. Die strategische Zielsetzung des DB-Konzerns ist in unserer Strategie DB2020 definiert. Im Berichtsjahr haben wir die Umsetzung unserer Strategie fortgesetzt. Ziel ist es, einen nachhaltigen Unternehmenserfolg und gesellschaftliche Akzeptanz mit einer erweiterten, auf Nachhaltigkeit basierenden unternehmerischen Ausrichtung sicherzustellen.

Künftige Absatzmärkte

Im deutschen Personenverkehrsmarkt sind unsere Wachstumsmöglichkeiten aufgrund der hohen Wettbewerbsintensität und kartellrechtlicher Einschränkungen begrenzt. Unser Fokus liegt daher auf der Verteidigung unserer starken Marktstellung sowie der Anteilssteigerung der Schiene im intermodalen Wettbewerb. Unsere Wachstumspotenziale im Personenverkehr liegen im europäischen Ausland und im grenzüberschreitenden Schienenpersonenfernverkehr.

Im Schienengüterverkehr liegt unser Fokus unverändert auf dem europäischen Markt. Wir verfügen über eine gute Position auf allen zentralen europäischen Achsen und können Verbindungen bis nach China anbieten.

Auch im Bereich Spedition und Logistik erwarten wir keine signifikanten Veränderungen im Geschäftsjahr 2015. DB Schenker Logistics ist bereits heute in allen wichtigen Märkten und Regionen stark vertreten.

nach oben